Schul- und Ordenstheater der Horner Piaristen
Normal view MARC view ISBD view

Sittliches Lehr=Stuck. | Gezogen aus der 4. Fabel. 1. Buch Phædri. | Wer den fremden Gut nachgehet, | Sich gar oft betrogen sehet. | Von der | Edlen anfangenden Lateinischen Schul=Jugend des Hor= | nerischen Gymnasii Scholarum Piarum Bühn=Weiß vorgestellet | Anno 1747. den < ms. 16> Junii.

Materialtyp: materialTypeLabelBuchDruck: Retz Christoph Josef Hueth 1747Beschreibung: 2 Bl. / 4 S. 4°.Online-Ressourcen: Digitalisat: Österreichische Nationalbibliothek, Wien
Struktur:
Vorspiel. – Vorrede. – I. [– VIII.] Auftritt. – Erste Sing=Reih. – IX. [– XII.] Auftritt – Anderte Sing=Reih. – XIII. [– XIX.] Auftritt.
Belege:
A. Holzer 1854 [nicht verzeichnet] – F. Endl 1896 [nicht verzeichnet] – O. Biba 1973 [nicht verzeichnet] – R. Meyer II/13, 1999 [nicht verzeichnet]
Personenverzeichnis:
Namens=Verzeichnuß deren Unterredenden. [8] – Bürger des Orth Leonii. [8] – Bürger von Abusin. [6] – Jn Sing=Reihen. [3] – Jn Tantz. [3]
Aufführungsdatum:
1747 VI 16
Typ:
Deutsche Perioche
Inhalt: Jnhalt des Gedichtes. | THassilo ein unruhiger Kopf überfallet unverhoft Leonium ein Land=Gut Arnulphi des benachbaarten Lands=Fürsten, und da er sich des Orths bemächtiget, findet er sich von seinen Geitz betrogen, weil er darneben Abusin seine eigene Stadt verliehret, und folglich noch weder Leonium behaupten kunte. Muste also mit seinen Schaden witzig werden, und gestehen, daß: | Wer das fremde Gut beneidet, | Oefters selbsten Schaden leydet. | Pers Vz.: Vorstellende Personen. [...]
Item type Current location Call number Status Notes Date due Barcode
Perioche Druck Wien, Österreichische Nationalbibliothek
303070-C (Browse shelf) Available digital verfügbar

Vorspiel. – Vorrede. – I. [– VIII.] Auftritt. – Erste Sing=Reih. – IX. [– XII.] Auftritt – Anderte Sing=Reih. – XIII. [– XIX.] Auftritt.

A. Holzer 1854 [nicht verzeichnet] – F. Endl 1896 [nicht verzeichnet] – O. Biba 1973 [nicht verzeichnet] – R. Meyer II/13, 1999 [nicht verzeichnet]

Namens=Verzeichnuß deren Unterredenden. [8] – Bürger des Orth Leonii. [8] – Bürger von Abusin. [6] – Jn Sing=Reihen. [3] – Jn Tantz. [3]

1747 VI 16

Jnhalt des Gedichtes. | THassilo ein unruhiger Kopf überfallet unverhoft Leonium ein Land=Gut Arnulphi des benachbaarten Lands=Fürsten, und da er sich des Orths bemächtiget, findet er sich von seinen Geitz betrogen, weil er darneben Abusin seine eigene Stadt verliehret, und folglich noch weder Leonium behaupten kunte. Muste also mit seinen Schaden witzig werden, und gestehen, daß: | Wer das fremde Gut beneidet, | Oefters selbsten Schaden leydet. | Pers Vz.: Vorstellende Personen. [...]

Deutsche Perioche

Ordenstheater.at ist ein Projekt des Don Juan Archiv Wien.

Powered by Koha